Verein

Einer für Alle

... so lautet unser Motto

Der Dithmarscher Luftsportverein e.V. gehört mit zurzeit 236 Mitgliedern zu den größeren Luftsportvereinen in Schleswig-Holstein. Es werden Segelflug und Motorflug betrieben. Auch einige Ultraleichtflieger gibt es in den Reihen der DLV-Mitglieder. Fliegen ist nicht nur ein Einzelerlebnis. Insbesondere im Segelflug ist Teamarbeit gefragt. Aber auch bei gemeinsamen Ausflügen, Feiern oder Arbeitseinsätzen hat man ein positives Gruppenerlebnis.

Der Flugplatz Sankt Michaelisdonn ist seit 1997 im Eigentum des DLV. Der Verein hat damit die große Aufgabe übernommen, den Flugplatz als Freizeit- aber auch als Infrastruktureinrichtung für die Region am Leben zu erhalten und seine Attraktivität nach Möglichkeit zu steigern.

Der moderne Flugzeugpark des DLV wird in der vereinseigenen Werkstatt hervorragend gewartet. Im DLV kann jeder Interessierte, der flugtauglich ist, mit 14 Jahren die Segelflugausbildung und mit 16 Jahren die Ausbildung im Motorflug beginnen. Allerdings muss man nicht so jung anfangen – manche der Flugschüler sind bereits über 60 Jahre und erfüllen sich ihren Jugendtraum. Engagierte Fluglehrer bilden ehrenamtlich aus, so dass der Erwerb des Motorflugscheines im DLV kostengünstig möglich ist. Da der Segelflug naturgemäß noch kostengünstiger ist, machen hier meist die Jugendlichen ihre ersten Flugerfahrungen. Manche mit dem Ziel, eines Tages Berufspiloten zu werden – und so gibt es tatsächlich Lufthansapiloten, die ihre fliegerische Laufbahn im DLV begonnen haben.

Vorbereitungsunterricht auf die Level 4- und 5-Prüfung - hier klicken zur Anmeldung.

X